Foto Eingang

Gestatten: Anne Lies - so heißt ab sofort der Alltagsmensch vor unserer Tür

Für diesen Namen hatte sich die Mehrheit der Jury des Namenswettbewerbs sowie die Mitglieder des Ausschusses für Bildung, Sport, Kultur und Generationen entschieden.

Gewinner des Namenswettbewerbs

Auf dem Foto von links: Alissa, Andreas und Annika Berenbrinker  (Familie von Anna Eggertimkampe), Ulrike Verhoven, Isabel und Friederike Gerling, Heike Brauerkord.

Mehr als 350 Namensvorschläge waren eingegangen. Auch, wenn sich manche Namen wiederholten, hatte die Jury keine leichte Aufgabe.

Im Kopf an Kopf-an-Kopf-Rennen siegte letztlich der Name
"Anne Lies", vorgeschlagen von Frederike Gerling.
Auf dem zweiten Platz landete "Else Glück" von Ulrike Verhoven.

Für vier besonders originelle Namensvorschläge wurden Sonderpreise vergeben:

  • „Erna Schmöker“ - Dagmar Schröder
  • „Liese Inbuch“ - Jennifer Bader (lies ein Buch)
  • „Trude Buch aus Leihen“ - Anna Eggertimkampe
  • „Valerie“ - Heike Brauerkord (Verler Alltagsmensch liest ergreifende Romane im Eingangsbereich)

Anne Lies steht ab sofort auch offiziell als Fotomodell zur Verfügung. Unter #AnneLies oder #AlltagsmenschVerl können Fotos mit der Verler "Neubürgerin" in den sozialen Netzwerken geteilt werden.

 

Bibliothek Verl  |  Haupstraße 15  |  33415 Verl  |  Tel. 05246 92523-20  |  Mail: info@bibliothek.verl.de